Montag-3° C
Dienstag2° C
Mittwoch5° C
Donnerst.5° C

Hotel
Hotel Garni, Pension, Gasthof
Ferienwohnung
Bauernhof FeWo
Bauernhof Gästezimmer
Gruppenunterkunft
 

Strict Standards: Non-static method DatabaseAccess::getInstance() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/SnowReport.php4 on line 65

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/DatabaseAccess.php4 on line 40

Strict Standards: Non-static method DatabaseAccess::getInstance() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/SnowReport.php4 on line 314

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/DatabaseAccess.php4 on line 40

Strict Standards: Non-static method DatabaseAccess::getInstance() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/SnowReport.php4 on line 95

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/DatabaseAccess.php4 on line 40

Strict Standards: Non-static method DatabaseAccess::getInstance() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/SnowReport.php4 on line 114

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/DatabaseAccess.php4 on line 40

Strict Standards: Non-static method DatabaseAccess::getInstance() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/SnowReport.php4 on line 335

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/DatabaseAccess.php4 on line 40

Strict Standards: Non-static method DatabaseAccess::getInstance() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/SnowReport.php4 on line 357

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/DatabaseAccess.php4 on line 40

Newsletter
Skilifte: 0 von 34 in Betrieb
Schneehöhe: von 0 cm bis 0 cm

Webcams

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Aktuelles » Aktuelle Meldungen
 

Wie alpenländische Restaurants bei ihren Gästen punkten

Alpen-Urlauber erwarten aktive Erholung an der frischen Bergluft und einzigartige Naturerlebnisse. Von den örtlichen Restaurants versprechen sie sich kulinarische Genüsse und alpenländische Gastlichkeit. Schmackhaftes und gesundes Essen, gemütlich-modernes Ambiente und guter Service gehen idealerweise Hand in Hand.

Alpenländische Küche

Die alpine Küche beschränkt sich nicht auf österreichische und deutsche Klassiker, sondern weist auch französische, norditalienische und schweizerische Einflüsse auf. Ein inspirierter und erfahrener Koch, der diese internationalen Elemente gekonnt in seine Kochkunst einfließen lässt, ist für ein alpenländisches Restaurant Gold wert. Empfehlungen des Hauses und eine täglich wechselnde Tageskarte, die das Standardangebot durch besondere, bspw. saisonale Gerichte erweitert, zeugen von guter Qualität des Restaurants. Auf der Karte dürfen sowohl herzhafte als auch leichte Gerichte nicht fehlen. Hausgemachte Desserts und Getränke, bspw. Limonaden, und ein gut sortierter Weinkeller sind ebenfalls wichtig. Bei ihrer Auswahl sollten die Restaurants auf regionale und saisonale Lebensmittel setzen, möglichst aus biologischem Anbau. Wer seinen Gästen eine Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten bietet, trifft den Nerv der Zeit. Denn das Interesse für schmackhafte fleischlose Ernährung steigt. Das Rezeptbuch Cuisine Alpine des Spitzenkochs Andreas Döllerer beweist, dass die alpenländische Küche mehr bietet als Germknödel, Käsefondue, Schnitzel und Almdudler. Ausgefallenere Gerichte bringen Abwechslung auf die Speisekarte und sorgen für Gaumenfreuden bei anspruchsvollen Gästen.

Gemütlich-modernes Design

Geschmackvoll sollte nicht nur das Essen, sondern auch die Inneneinrichtung und sämtliche Gastroartikel sein, die die Gäste zu Gesicht bekommen, denn das Auge isst bekanntlich mit. Professionelle Dienste für Gastronomie-Druck versprechen hohe Qualität und geschmackvolles Design der Speise-, Wein- und Desserkarten, Tischaufsteller und Platzsets. Die gesamte Ausstattung sollte durch ein einheitliches Farbkonzept sowie die passende Schriftart und Bildelemente aufeinander abgestimmt sein. Wer seine Gäste auf einer Terrasse oder im Garten vor dem pittoresken Alpen-Panorama bewirtet, sollte besonders witterungsbeständige Materialien nutzen.

Auch bei der Raumgestaltung sollten Restaurant-Betreiber auf ein stimmiges Gesamtkonzept setzen. Authentisch, gemütlich, ein wenig rustikal und trotzdem schick und modern: So könnte der ideale Designmix in einem Bergrestaurant aussehen. Holzmöbel und Accessoires aus natürlichen Materialien wie Leinen, Filz und Wolle betonen den typischen alpenländischen Stil. Geradlinige Formen, schlichte Metallbilderrahmen und abstrakte Kunst an den Wänden sorgen für einen modernen Kontrast und senken das Kitschrisiko. Alpenblumen bringen im Sommer die nötige Frische in die Räumlichkeiten.

Zuvorkommende Mitarbeiter

Die Servicequalität hat einen mindestens genauso hohen Stellenwert wie die Qualität des Essens. Ist der Kellner missgelaunt und unaufmerksam, trübt das jedes noch so exzellente Essen und hinterlässt einen schlechten Gesamteindruck beim Gast. Schlechter Service kann einem Restaurant heutzutage nachhaltig schaden, wenn ein verärgerter Gast seiner Unzufriedenheit über ein Gastronomie-Bewertungsportal Luft macht. Ebenso können Gäste aber auch positive Erfahrungen teilen. Um diese zu bekommen, sind freundliche, höfliche und aufmerksame Mitarbeiter jedoch ein Muss.

Bildrechte: Flickr First Wiener Schnitzel Jennifer Woodard Maderazo CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

 
Aktuelle Veranstaltungen
Samstag, 24.11.2018
20:00 Uhr Jahreskonzert des Musikvereins ..
20:00 Uhr Jahreskonzert der Musikkapelle ..

Mittwoch, 28.11.2018
12:00 bis 20:00 Uhr Weihnachtsmarkt Kempten
20:00 Uhr Heinrich del Core: Ganz arg wic..

Donnerstag, 29.11.2018
20:00 Uhr MARTINA SCHWARZMANN - Das neue ..

Freitag, 30.11.2018
14:00 bis 21:30 Uhr Erlebnis-Weihnacht
smarkt ..

mehr Veranstaltungen »
Anzeige

Restaurantführer
Sporthotel Walliser
Restaurant
Hirschegg / Kleinwalsertal
zum Restaurantführer »

NEWS // Aktuelle Meldungen

Wintersaison 2018/19 im Kleinwalsertal: Ideen für Aktivitäten abseits der Skipiste

Wintersaison 2018/19 im Kleinwalsertal: Ideen für Aktivitäten abseits der Skipiste

Die Wintersaison naht! Dann heißt es auch in diesem Jahr wieder: Ab auf die Piste zum Skifahren, und Snowboarden. Und am Abend genießt man in der warmen Hütte heißen Glühwein. Doch es gibt noch weitere spannende Aktivitäten: Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Winterwanderungen oder Winter-Camping? Kurz vor dem Jahreswechsel lohnt sich für Wintersportfans auch ein Ausflug nach Oberstdorf. Einige Ideen für den nächsten Winterurlaub.

weiterlesen

alle Anzeigen

 
» Werbemöglichkeiten      » Impressum      » Datenschutz      » Rechtliche Hinweise © 2007-2018 kleinwalsertal-aktuell.com made by Werbewind.com