Dienstag-5° C
Mittwoch-6° C
Donnerst.-5° C
Freitag3° C

Hotel
Hotel Garni, Pension, Gasthof
Ferienwohnung
Bauernhof FeWo
Bauernhof Gästezimmer
Gruppenunterkunft
 

Strict Standards: Non-static method DatabaseAccess::getInstance() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/SnowReport.php4 on line 65

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/DatabaseAccess.php4 on line 40

Strict Standards: Non-static method DatabaseAccess::getInstance() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/SnowReport.php4 on line 314

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/DatabaseAccess.php4 on line 40

Strict Standards: Non-static method DatabaseAccess::getInstance() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/SnowReport.php4 on line 95

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/DatabaseAccess.php4 on line 40

Strict Standards: Non-static method DatabaseAccess::getInstance() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/SnowReport.php4 on line 114

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/DatabaseAccess.php4 on line 40

Strict Standards: Non-static method DatabaseAccess::getInstance() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/SnowReport.php4 on line 335

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/DatabaseAccess.php4 on line 40

Strict Standards: Non-static method DatabaseAccess::getInstance() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/SnowReport.php4 on line 357

Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/104330_87538/server/tools/portal/includes/classes/DatabaseAccess.php4 on line 40

Newsletter
Skilifte: 0 von 34 in Betrieb
Schneehöhe: von 0 cm bis 0 cm

Webcams

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Aktuelles » Aktuelle Meldungen
 

Was in keiner Reiseapotheke fehlen sollte!

Ganz gleich, ob man als Single, Paar oder Familie verreist, welches Transportmittel man wählt, ob man mit dem Fahrrad fährt oder zu Fuß, vielleicht als Backpacker unterwegs ist, auf eine gut sortierte Reiseapotheke sollte keinesfalls verzichtet werden!

Bereit für den Urlaub mit der richtigen Reiseapotheke

Weist man Vorerkrankungen auf, welche die regelmäßige Einnahme von bestimmten Medikamenten erfordern, dürfen diese natürlich auch in den Ferien nicht fehlen und sollten in ausreichender Menge mitgeführt werden. Auch für latent bekannte Krankheiten, die immer und zu jeder Zeit über einen hereinbrechen können, sollte man vorbereitet sein. Ist man beispielsweise anfällig auf Gallen- oder Nierenkoliken, Asthmaanfälle und Migräne, dann gehören die üblichen Medikamente hierfür unbedingt ins Reisegepäck. Weiterhin müssen Erste-Hilfe-Materialien in jede Reiseapotheke, die bei Verletzungen, Schnittwunden, Prellungen, Verstauchungen oder ähnlichem gute Dienste leisten. Wer ein paar Sicherheitsnadeln eingesteckt hat, ist sicherlich gut beraten.

Prinzipiell gehören alle Medikamente in eine Reiseapotheke, die man auch zu Hause in seiner Hausapotheke führt, denn auch unterwegs treten nicht selten all die kleinen und großen Krankheitserscheinungen auf, die man sich auch im heimischen Domizil zuziehen kann. Hinzu kommen häufige Reisebeschwerden wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Verstopfung oder Durchfall, hierzu sollten geeignete Medikamente mitgenommen werden. Wird einem bei schwankenden Transportmitteln wie Flugzeugen oder Schiffen regelmäßig schlecht, dann gibt es einen speziellen Reiseübelkeits-Kaugummi, den man während der ganzen Überfahrt bzw. während des Fluges kauen sollte, die dadurch gelösten Inhaltsstoffe verhindern das flaue Gefühl im Magen weitgehend.

Reiseapotheke für grippale Infekte
Gerade Reisen sind dafür prädestiniert, das man sich schnell mal durch ständig schwankende Temperaturen, extreme Winde oder Zugluft einen Schnupfen, Husten, Heiserkeit oder Halsschmerzen zuzieht. Hierfür rät die Shop-Apotheke.com die nachfolgenden Medikamente mitzuführen:

- Mittel für Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Heiserkeit
- Mittel gegen Insektenstiche
- Mittel für Magenbeschwerden, Übelkeit, Durchfall und Verstopfung
- Mittel gegen Sonnenbrand und Juckreiz bei Sonnenallergie
- Mittel gegen Kopf-, Zahn- und Ohrenschmerzen
- Mittel gegen eine Bindehautentzündung der Augen
- Mittel gegen Reisekrankheit, innere Unruhe und Schlafstörungen
- Schmerzmittel allgemein
- Pflaster, Schere, Desinfektionsspray, Verbandsmaterial
- Schmerz- und Wundsalben, Wärmesalbe gegen Muskelverspannungen
- Fieberthermometer
- Verhütungsmittel

... und natürlich auch alle Medikamente, die man zu Hause regelmäßig einnimmt!

Reiseapotheke in Bezug auf spezielle Urlaubsländer
Man sollte sich auf dem Gesundheitsamt oder Konsulat des jeweiligen Urlaubslandes rechtzeitig vor Urlaubsantritt erkundigen, ob das Reiseziel eine spezielle Medikamentenmitnahme erfordert und sich diese Medikamente frühzeitig besorgen! Muss man zwingend eigene Medikamente oder Spritzen mit Flüssiginhalten mitnehmen, die bei der ausländischen Zollabfertigung oder Reisegepäckkontrolle Schwierigkeiten bereiten könnten, sollte man sich die Notwendigkeit dieser Medikamente von seinem Hausarzt schriftlich bestätigen lassen. Am besten sucht man sich vor Reiseantritt die Anschriften deutschsprachiger Ärzte und Kliniken des aktuellen Reisegebietes heraus, um für den Notfall gewappnet zu sein. Der Reiseveranstalter, das Konsulat oder das Internet können hierfür hilfreich Auskunft geben. Ein Zettel im Geldbeutel mit den wichtigsten Notrufnummern am Urlaubsort ist ebenfalls sehr nützlich.

Reisen mit Babys und Kleinkindern
Auch hier gilt, was zu Hause für das Baby oder Kleinkind regelmäßig an Medikamenten benötigt wird, darf auch am Urlaubsort nicht fehlen und sollte in ausreichender Menge mitgenommen werden, da man genau dieses Medikament vermutlich vor Ort nicht bekommt. Für Babys und Kinder sollte an Sonnencremes mit hohem Lichtschutzfaktor gedacht werden, an Wundcremes und Wundpuder sowie an spezielle Tropfen oder Tees für einen Blähbauch und Magenverstimmungen aufgrund der geänderten Kost am Urlaubsdomizil. In Punkto Sonnenschutz gibt es mittlerweile speziell entwickelte UV-Sonnenschutzbekleidung, die insbesondere die empfindliche Kinderhaut sehr gut schützt.

Reiseapotheke auf Flugreisen
Nach den neuesten Bestimmungen dürfen nur noch Produktbehältnisse ins Handgepäck, die einen jeweiligen Inhalt von 100 ml nicht übersteigen. Diese müssen in einen transparenten und wiederverschließbaren Zipp-Beutel gepackt und bei der Sicherheitskontrolle zur Durchleuchtung abgegeben werden. In diesem Plastikbeutel darf nicht mehr als insgesamt
1 Liter an Flüssigkeit beinhaltet sein, abgefüllt in diversen Tuben und Flaschen unter 100 ml. Man sollte darauf achten, dass manche Medikamente nicht zu kühl gelagert werden dürfen, sie müssen deshalb ins Handgepäck, da es im Frachtraum zu kalt wird. Ist man in heiße Urlaubsländer unterwegs, dann ist zu beachten, dass manche Medikamente die Sonnenempfindlichkeit erhöhen und es dadurch wesentlich schneller zu Sonnenbrand kommt.

Quelle: http://www.die-reise-apotheke.de/was_gehoert_in_eine_reiseapotheke.html

Reiseapotheke auf Reisen richtig lagern
Die ideale Lagertemperatur für Medikamente liegt unter 25 Grad Celsius, was insbesondere in heißen Ländern meist nicht möglich ist. Bei Außentemperaturen, die schon weit darüber hinausgehen, wird es im Auto schnell mal über 70 Grad heiß und so sollte die Reiseapotheke unbedingt unter den Vordersitzen verstaut werden, dort ist es immer noch am kühlsten. Werden manche Medikamente zu heiß aufbewahrt, verlieren sie ihre Wirkung oder die Wirkweise wird zumindest stark beeinträchtigt. Zäpfchen können bei solchen Temperaturen schmilzen und unbrauchbar werden. Wenn möglich, sollte man die Medikamente in einer Kühltasche transportieren, jedoch ohne unmittelbaren Kontakt mit den Kühlelementen, da dies wieder zu frostige Temperaturen bedeutet.

 

 
Aktuelle Veranstaltungen
Donnerstag, 13.12.2018
20:00 Uhr DeSchoWieda - So Und Ned Anders

Samstag, 15.12.2018
15:00 bis 19:00 Uhr Oberstdorfer Advent

Sonntag, 16.12.2018
05:00 Uhr Sonnenaufgang Schneeschuhtour O..

Dienstag, 18.12.2018
20:00 Uhr Claudia Koreck - Holodeck

Freitag, 21.12.2018
16:00 bis 23:00 Uhr Schmolzbar - der Apres-Ski-Tref..
20:00 Uhr Chris Tall - Jetzt ist Papa dra..

mehr Veranstaltungen »
Anzeige

Restaurantführer
Kanzelwand
Restaurant -Café
Riezlern / Kleinwalsertal
zum Restaurantführer »

NEWS // Aktuelle Meldungen

Studieren im schönen Kempten - was man unbedingt wissen sollte

Studieren im schönen Kempten - was man unbedingt wissen sollte

Warum nicht den Bachelor im schönen Kempten machen? Oder den Master in Energietechnik? Die Region Kempten im Allgäu mit ihrer Universität, gehört als Studentenstadt mit zu einer der interessantesten und schönsten ihrer Art. Neben Augsburg ist sie die zweitgrößte Stadt des Regierungsbezirkes Schwaben. Für Studenten gehört Kempten immer häufiger zur engeren Auswahl, beim Gedanken auswärts und über dem Tellerrand der Heimat hinweg, studieren zu wollen.

weiterlesen

Wintersaison 2018/19 im Kleinwalsertal: Ideen für Aktivitäten abseits der Skipiste

Wintersaison 2018/19 im Kleinwalsertal: Ideen für Aktivitäten abseits der Skipiste

Die Wintersaison naht! Dann heißt es auch in diesem Jahr wieder: Ab auf die Piste zum Skifahren, und Snowboarden. Und am Abend genießt man in der warmen Hütte heißen Glühwein. Doch es gibt noch weitere spannende Aktivitäten: Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Winterwanderungen oder Winter-Camping? Kurz vor dem Jahreswechsel lohnt sich für Wintersportfans auch ein Ausflug nach Oberstdorf. Einige Ideen für den nächsten Winterurlaub.

weiterlesen

alle Anzeigen

 
» Werbemöglichkeiten      » Impressum      » Datenschutz      » Rechtliche Hinweise © 2007-2018 kleinwalsertal-aktuell.com made by Werbewind.com