Montag1° C
Dienstag2° C
Mittwoch3° C
Donnerst.1° C

Hotel
Hotel Garni, Pension, Gasthof
Ferienwohnung
Bauernhof FeWo
Bauernhof Gästezimmer
Gruppenunterkunft
 

Newsletter
Skilifte: von in Betrieb
Schneehöhe: von cm bis cm

Webcams

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Aktuelles » Aktuelle Meldungen
 

Wandern im Kleinwalsertal - Routen und Tipps

Einzigartiges Alpen-Panorama, malerische Ortschaften und vielfältige Freizeitaktivitäten - das Kleinwalsertal im österreichischen Vorarlberg ist ein Paradies für begeisterte Wanderer und alle, die es werden wollen. Verschiedenste Routen in allen Schwierigkeitsgraden versprechen abwechslungsreiche Urlaubstage. Gleichzeitig locken gastfreundliche Hütten und weitere Sportmöglichkeiten in der freien Natur.

Strecken für die ganze Familie

Als echter Höhepunkt für Familien mit Kindern zeigt sich der Burmiweg. Die etwa einen Kilometer lange Strecke führt an der Breitach entlang und wartet mit neun Aktiv- und Spielstationen. Kleine Wanderer können hier Klettern, Toben und Entdecken. Ebenfalls familienfreundlich präsentiert sich eine Wanderung zur Breitachklamm. Die Route führt entlang kleiner Bäche, die am Ziel angekommen in der Klamm die Felswände hinunterstürzen. Da es in der Klamm sehr frisch werden kann, ist diese Strecke vor allem an heißen Tagen sehr zu empfehlen.

Touren mit mittlerem Schwierigkeitsgrad

Eine der beliebtesten Halbtags-Touren im Kleinwalsertal ist die Hochmoorwanderung am Hörnlepass. Auf den über 12 Kilometern ist etwas mehr Kondition gefordert, die Route ist aber für Familien mit größeren Kindern ebenfalls geeignet. Belohnt wird der Aufstieg mit einem herrlichen Blick über das Kleinwalsertal und seine Ortschaften. Als tolles Fotomotiv erweist sich das Panorama, auf dem alle drei Kirchtürmer gleichzeitig zu sehen sind. Die Hochmoore sind Heimat für eine außergewöhnliche Pflanzenwelt, die es zu entdecken gilt. Der sogenannte Rundtour Elfer ist eine mittelschwere Tageswanderung mit einer Vielzahl an Einkehrmöglichkeiten. Während der Rast auf der Mindelheimer Hütte, die auch Plätze zum Übernachten anbietet, reicht der Blick zu den Allgäuer Alpen und den Gipfeln des Lechquellengebirges.

Klettererlebnis für Profis

Neben gemütlichen Familientouren und ausgedehnten Wanderungen für aktive Urlauber, bietet das Kleinwalsertal auch eine Reihe an anspruchsvollen Trails und Klettermöglichkeiten für Bergprofis. Einer davon ist der Widderstein Trail. Auf 15 Kilometern wartet ein Erlebnislauf mit hohem Schwierigkeitsgrad. Wer seine Fähigkeiten im alpinen Streckenlauf mit anderen messen will, kann dies bei den regelmäßig stattfindenden Challenges tun. Ebenfalls nur für geübte Bergsteiger ist die 3-Gipfel-Tour zur Fiderepasshütte. Die hochalpine Wanderung führt über stroffe Felsen und verläuft direkt an der Grenze zu Deutschland. Wer hier zum ersten Mal klettert, sollte die Begleitung eines Bergführers oder ortskundigen Bergsteigerkollegen in Erwägung ziehen.

Die optimale Ausrüstung für Wanderung im Kleinwalsertal

Egal ob nur wenige Stunden Weg oder eine zweitägig Wandertour mit Übernachtung auf dem Programm steht, bei einer Wanderung in den Alpen darf die richtige Ausrüstung und Vorbereitung nicht fehlen. Festes Schuhwerk bildet die Basis, bei Bedarf sollten auch Wanderstöcke immer dabei sein. Der Rucksack wird gefüllt mir ausreichend Wasser, Verpflegung und einem kleinen Erste-Hilfe-Set. Dieses besteht für reguläre Wanderer aus Blasenpflastern, Desinfektionsmittel, Wundcreme und Verbandszeugs. Ein genauer Überblick über die benötigte Grundausrüstung für Wanderer und Bergsteiger findet sich auf dieser Infoseite. Für die eigene Sicherheit sollte ein aufgeladenes Handy und die Notfallnummer der alpinen Bergrettung stets mitgeführt werden. Da das Wetter in den Alpen und damit auch im Kleinwalsertal jederzeit umschlagen kann, sollte auch bei strahlendem Sonnenschein immer ein Regenschutz und eine wetterfeste Jacke eingepackt werden. Für die schönen Stunden ist eine Kopfbedeckung und Sonnencreme Pflicht.

 

Bildquelle: pixaby.com

 
Aktuelle Veranstaltungen
Dienstag, 18.12.2018
20:00 Uhr Claudia Koreck - Holodeck

Freitag, 21.12.2018
16:00 bis 23:00 Uhr Schmolzbar - der Apres-Ski-Tref..
20:00 Uhr Chris Tall - Jetzt ist Papa dra..

Samstag, 22.12.2018
15:00 bis 19:00 Uhr Oberstdorfer Advent

Dienstag, 25.12.2018
19:00 bis 12:00 Uhr Winterfest in Balderschwang

Mittwoch, 26.12.2018
19:30 Uhr AB IN DEN SÜDEN DAS MUSICAL

mehr Veranstaltungen »
Anzeige

Restaurantführer
Sonnenhof
Hotel Restaurant
Hirschegg / Kleinwalsertal
zum Restaurantführer »

NEWS // Aktuelle Meldungen

Studieren im schönen Kempten - was man unbedingt wissen sollte

Studieren im schönen Kempten - was man unbedingt wissen sollte

Warum nicht den Bachelor im schönen Kempten machen? Oder den Master in Energietechnik? Die Region Kempten im Allgäu mit ihrer Universität, gehört als Studentenstadt mit zu einer der interessantesten und schönsten ihrer Art. Neben Augsburg ist sie die zweitgrößte Stadt des Regierungsbezirkes Schwaben. Für Studenten gehört Kempten immer häufiger zur engeren Auswahl, beim Gedanken auswärts und über dem Tellerrand der Heimat hinweg, studieren zu wollen.

weiterlesen

Wintersaison 2018/19 im Kleinwalsertal: Ideen für Aktivitäten abseits der Skipiste

Wintersaison 2018/19 im Kleinwalsertal: Ideen für Aktivitäten abseits der Skipiste

Die Wintersaison naht! Dann heißt es auch in diesem Jahr wieder: Ab auf die Piste zum Skifahren, und Snowboarden. Und am Abend genießt man in der warmen Hütte heißen Glühwein. Doch es gibt noch weitere spannende Aktivitäten: Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Winterwanderungen oder Winter-Camping? Kurz vor dem Jahreswechsel lohnt sich für Wintersportfans auch ein Ausflug nach Oberstdorf. Einige Ideen für den nächsten Winterurlaub.

weiterlesen

alle Anzeigen

 
» Werbemöglichkeiten      » Impressum      » Datenschutz      » Rechtliche Hinweise © 2007-2018 kleinwalsertal-aktuell.com made by Werbewind.com