Donnerst.14° C
Freitag15° C
Samstag15° C
Sonntag16° C

Hotel
Hotel Garni, Pension, Gasthof
Ferienwohnung
Bauernhof FeWo
Bauernhof Gästezimmer
Gruppenunterkunft
 

Webcams

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Aktuelles » Aktuelle Meldungen
 

Vorbereitung auf den Winterurlaub im Kleinwalsertal - die 5 besten Tipps

Der Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres – und selbst das Packen macht Spaß, wenn man weiß, dass man schon bald von knapp 2000 Metern Höhe in die Allgäuer Berge schaut: Das Kleinwalsertal im österreichischen Bundesland Vorarlberg lockt Wintersportfans aus der ganzen Welt auf seine Pisten. Wer die Auszeit in der 2-Länder-Skiregion genießen möchte, sollte im Vorfeld sicherstellen, dass alles gut geplant ist und an alles gedacht wurde. Wir haben die fünf wichtigsten Tipps in Vorbereitung auf den Winterurlaub im Kleinwalsertal zusammengestellt.

Ich packe meinen Koffer und nehme mit...

...meine Skiausrüstung: Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand

Was im Reisegepäck für das Kleinwalsertal auf keinen Fall fehlen darf, sind die Skier: 14 hochmoderne Bergbahnen und Sessellifte, über 36 perfekt präparierte Pistenkilometer und eine 6 km lange Talabfahrt machen das Skigebiet Fellhorn-Kanzelwand zum Traum aller Wintersportfans. Im "Easypark" und der "Audi Quattro Funslope" unterhalb der Fellhornbahn-Mittelstation sind auch Anfänger und kleine Skiläufer bestens aufgehoben. Selbstverständlich kann man vor Ort auch das richtige Skiequipment im Skiverleih mieten. Hochmoderne Beschneiungsanlagen sorgen dafür, dass Wintersportler in der 2-Länder-Skiregion den ganzen Winter über auf ihre Kosten kommen – Après-Ski in den diversen komfortablen Hütten und Schneebars inklusive.

...mein Snowboard: Snowpark "Crystal Ground"

In Riezlern, dem Gemeindehauptort von Bregenz, befindet sich der Freestyle Hotspot "Crystal Ground", der mit drei Rail-Lines und einer Kicker-Line sowohl für Neueinsteiger als auch für Profis geeignet ist: Auf der Easy-Line können erste Testsprünge gemacht und Einsteigerkurse besucht werden, auf der Public-Line treffen sich alle, die bereits sicher im Umgang mit ihrem Board sind, und Profis können sich auf das anspruchsvolle Niveau der Advanced-Line freuen. Kicker-Fahrer kommen in ihrer eigenen Line mit zwei Kickertables und jeweils zwei Absprüngen auf ihre Kosten.

...meine Wanderstiefel: Winterwanderungen im Kleinwalsertal

Zwar denken die meisten Menschen beim Wort "Wandern" an grüne Auen und sonnenbeschienene Bergspitzen, doch im Kleinwalsertal sind es vor allem die Winterwunder, die Wanderfreunde anziehen. Die tiefste Felsenschlucht Europas, riesige Schneedünen und traumhaft verschneite Täler locken die Besucher auf die teilweise über 50km langen Wanderwege. Ein besonderes Highlight ist der Panorama-Rundwanderweg durch die Landschaft Gottesacker auf 2000 Höhenmetern und die Schneeschuhwanderungen im Tiefschnee der Kleinwalsertaler Berge.

 

...meine Buchungsbestätigung: Unterkünfte im Kleinwalsertal

Da die 2-Länder-Skiregion sowohl bei einheimischen als auch bei internationalen Wintersportfans überaus beliebt ist, sollte die Unterkunft für den Urlaub möglichst früh gebucht werden: Wer erst spontan vor Ort einchecken möchte, erlebt höchstwahrscheinlich eine unangenehme Überraschung. Als Partner für die Suche nach der perfekten Unterkunft empfiehlt sich www.snowtimes.de: Das Portal stellt ausführliche Informationen über verschiedene Skigebiete und Unterkünfte aller Preisklassen zur Verfügung und trifft eine Vorauswahl nach Kriterien, die der Besucher selbst festlegen kann (z.B. Pauschalen, Preise, Skikurse inklusive oder exklusive etc.).

 

...meine Walser-Card: Als VIP in den Winterurlaub

Ein absolutes Muss für den Urlaub im Kleinwalsertal ist die sog. "Walser-Card", die zahlreiche Gratis-Leistungen und Vergünstigungen bereithält – und das ganz kostenfrei! Es fällt lediglich eine geringe Pfandgebühr an, die bei Rückgabe am Ende des Urlaubs wieder erstattet wird. Zu den Vergünstigungen zählen u.a. die Teilnahmen an Snowbike-Trainings und Schneeschuh-Touren. Gänzlich kostenfrei dank Walser-Card sind der Eintritt ins Walsermuseum (Riezlern), die Fahrten mit dem Walserbus und der Internetzugang im Walserhaus (Ort Hirschegg).

Bildquelle: © funky1opti (Bestimmte Rechte vorbehalten)

 
Aktuelle Veranstaltungen
Sonntag, 21.04.2019
19:04 Uhr Wiedereröffnung im Wilde Männle

Dienstag, 23.04.2019
18:04 Uhr Wiedereröffnung im Wilde Männle

Donnerstag, 25.04.2019
20.00 Uhr Alarm auf Station 6 - Bauernthe..

Freitag, 26.04.2019
20:00 Uhr I am from Austria - Europas grö..

Samstag, 27.04.2019
20:00 Uhr Kemptener Jazzfrühling

Sonntag, 05.05.2019
18:30 Uhr Serenata Italiana 7

mehr Veranstaltungen »
Anzeige

Restaurantführer
Sonnenhof
Hotel Restaurant
Hirschegg / Kleinwalsertal
zum Restaurantführer »

NEWS // Aktuelle Meldungen

Nützliche Apps fürs Wandern

Nützliche Apps fürs Wandern

Die Berge sind nicht allein fürs Skifahren da. Auch Bergwandern erfreut sich seit geraumer Zeit großen Zulaufs. Im Kleinwalsertal umfasst das Angebot an Wanderstrecken rund 185 Kilometer. Die Höhenun...

weiterlesen

alle Anzeigen

 
» Werbemöglichkeiten      » Impressum      » Datenschutz      » Rechtliche Hinweise © 2007-2019 kleinwalsertal-aktuell.com made by Werbewind.com