Donnerst.14° C
Freitag15° C
Samstag15° C
Sonntag16° C

Hotel
Hotel Garni, Pension, Gasthof
Ferienwohnung
Bauernhof FeWo
Bauernhof Gästezimmer
Gruppenunterkunft
 

Webcams

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Aktuelles » Aktuelle Meldungen
 

Softshell-Jacken als passender Begleiter beim Wintersport

Strahlend blauer Himmel, weiß glänzende Berghänge, eisige Temperaturen – so hört sich perfektes Wetter für Wintersport an. Beim Rodeln, Schneeschuhwandern und Skifahren wollen Sie die atemberaubende Aussicht genießen und trotzdem gegen Wind und Kälte geschützt sein. Eine Möglichkeit, sich richtig warm einzupacken, sind Softshell-Jacken.

Das Multitalent unter den Winterjacken

Softshell-Jacken stellen eine Kombination aus äußerer und mittlerer Bekleidungsschicht dar. Sie existieren grundsätzlich in zwei Ausführungen: mit Membran und ohne Membran. Beide Modelle verbindet eine Reihe positiver Eigenschaften:

  • angenehm zu tragen
  • elastisch
  • schmutzabweisend
  • pflegeleicht

Die Membran sorgt für eine bessere Wärmeisolation, führt jedoch zu einer geringeren Atmungsaktivität. Softshell-Jacken ohne Membran sind zwar windabweisend, jedoch bieten sie keinen ausreichenden Wärmeschutz bei kälteren Temperaturen. Bei Schöffel können Sie sich online über die Charakteristika der verschiedenen Softshell-Jacken informieren. Durch ihr modisches Design – körpernah geschnitten und in attraktiven Farben – findet sowohl Mann als auch Frau das passende Modell für sich. Einige Jacken sind mit Kapuzen ausgestattet, andere mit Fellbesatz. Durch ihre Länge bis zur Hüfte schützen sie den sensiblen Unterbauch und halten ihn warm. Bestimmte Varianten können Sie mit Softshell-Westen oder Fleecejacken kombinieren.

Die richtige Jacke zum richtigen Sport

Aufgrund ihrer zahlreichen Vorteile wie Atmungsaktivität, Winddichtigkeit und Wärmeisolation eignen sich Softshell-Jacken vor allem für Wanderaktivitäten, beispielsweise auf dem über 50 Kilometer langen Netz an Winterwanderwegen durch die Täler des Kleinwalsertales bis hinauf auf 1.400 Meter. Auch beim Rodeln können Sie diese Jacken tragen. Beim Skifahren eignet sich die Jacke nur bedingt. Für die Abfahrt ist sie bestens geeignet, da sie durch ihre hochwertige Verarbeitung einen guten Feuchtigkeitsabtransport gewährleistet. Wenn Sie jedoch am Skilift warten, kann die Softshell-Jacke unzureichend warm sein. In diesem Fall ist es besser, eine zweite Jacke bzw. eine Unterjacke dabei zu haben, die Sie sich im Bedarfsfall anziehen können.

Achten Sie darauf, Ihre gesamte Kleidung auf das Wintersportwetter auszurichten. Das heißt, zum Beispiel thermoaktive Unterwäsche oder Funktionshosen zu tragen, die sich für Langlauf- oder Abfahrtski eignen, sowie Mütze, Schal und Handschuhe. So wird der Urlaub im Kleinwalsertal zu einem erholsamen und unvergesslichen Erlebnis.

Bild 1: ©istock.com/Halfpoint
Bild 2: ©istock.com/eugen_z

 
Aktuelle Veranstaltungen
Sonntag, 21.04.2019
19:04 Uhr Wiedereröffnung im Wilde Männle

Dienstag, 23.04.2019
18:04 Uhr Wiedereröffnung im Wilde Männle

Donnerstag, 25.04.2019
20.00 Uhr Alarm auf Station 6 - Bauernthe..

Freitag, 26.04.2019
20:00 Uhr I am from Austria - Europas grö..

Samstag, 27.04.2019
20:00 Uhr Kemptener Jazzfrühling

Sonntag, 05.05.2019
18:30 Uhr Serenata Italiana 7

mehr Veranstaltungen »
Anzeige

Restaurantführer
Sonnenburg
Hotel
Riezlern / Kleinwalsertal
zum Restaurantführer »

NEWS // Aktuelle Meldungen

Nützliche Apps fürs Wandern

Nützliche Apps fürs Wandern

Die Berge sind nicht allein fürs Skifahren da. Auch Bergwandern erfreut sich seit geraumer Zeit großen Zulaufs. Im Kleinwalsertal umfasst das Angebot an Wanderstrecken rund 185 Kilometer. Die Höhenun...

weiterlesen

alle Anzeigen

 
» Werbemöglichkeiten      » Impressum      » Datenschutz      » Rechtliche Hinweise © 2007-2019 kleinwalsertal-aktuell.com made by Werbewind.com