Samstag6° C
Sonntag8° C
Montag10° C
Dienstag13° C

Hotel
Hotel Garni, Pension, Gasthof
Ferienwohnung
Bauernhof FeWo
Bauernhof Gästezimmer
Gruppenunterkunft
 

Newsletter
Skilifte: von in Betrieb
Schneehöhe: von cm bis cm

Webcams

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Aktuelles » Aktuelle Meldungen
 

Wandern im Kleinwalsertal

Es wird langsam wärmer draußen, der Frühling steht vor der Tür und damit wird es Zeit, die Wanderschuhe auszupacken und loszuwandern. Das Kleinwalsertal bietet eine Vielzahl von ausgeschilderten Wanderwegen für jedermann – von Anfängern bis Fortgeschrittenen. Die Touren kann man mittlerweile ganz bequem im Internet raussuchen, etwa auf Web-Portalen der Region, die viele Informationen zu den jeweiligen Strecken, der Dauer und dem Schwierigkeitsgrad bieten. Doch was gehört eigentlich zu einer richtigen Wanderbekleidung? Im Folgenden liefern wir Ihnen eine Übersicht:

Wanderschuhe

Das Wichtigste für Wanderer ist festes und bequemes Schuhwerk, das auch im Gelände gut geeignet ist. Am besten kauft man die Schuhe im Fachhandel, dort gibt es oftmals auch eine Teststrecke vor Ort, um die Schuhe in Ruhe auszuprobieren. Alternativ findet man günstige Online-Angebote, beispielsweise bei LadenZeile.de, oder man leiht sich das passende Schuhwerk für die jeweilige Tour direkt vor Ort aus. Das Postfachgeschäft Sport Hilbrand bietet unter anderem diesen Service in Mittelberg im Kleinwalsertal an.

Je nachdem für welche Wanderungen die Schuhe vorgesehen sind, variiert auch der  Schuhtyp. Während sich im Flachland auch Schuhe eignen, die nicht über den Knöchel gehen, sollten sie das im Gebirge auf jeden Fall tun. Dort braucht der Fuß einen guten Halt, um auch bei anspruchsvollem Gelände nicht abzurutschen. Wer hingegen eine Tour im Hochgebirge plant, sollte zusätzlich darauf achten, dass der Schuh für Steigeisen geeignet ist.

Tipp: Laufen Sie die Schuhe vor der ersten Wanderung gut ein. Somit senken Sie das Risiko, gleich zu Anfang Blasen zu bekommen.

Jacken und Hosen

Eine regendichte Jacke darf auf keiner Wanderung fehlen. Auch wenn das Wetter anfangs noch richtig gut ist, kann sich das in den Bergen sehr schnell ändern. Wer ein wenig mehr in seine Jacke und gegebenenfalls auch Hose investieren möchte, der entscheidet sich für Funktionskleidung, die nicht nur wasserabweisend ist, sondern auch atmungsaktiv. Viele Outdoorjacken und -hosen verfügen außerdem über verschiedene Taschen, in denen sich sehr praktisch wichtige Dinge verstauen lassen.

Socken und Oberbekleidung

Auf ausgedehnten Wanderungen geraten wir schnell ins Schwitzen, nicht nur am Oberkörper, sondern auch an den Füßen. Aus diesem Grund sind Trekkingsocken auf langen Wandertouren nur wärmstens zu empfehlen. Denn sie leiten den Schweiß nach außen ab und sorgen für ein angenehm trockenes Trageklima. Für den Winter gibt es extra dicke Socken, aber auch im Sommer sollten Sie etwas an den Füßen tragen, da sich sonst leicht Blasen bilden können.

Ein atmungsaktives Hemd oder eine Bluse bieten sich vor allem bei Touren an, auf denen es nicht zu kalt ist. Lange Hemden lassen sich bei warmen Temperaturen leicht aufknöpfen und sind daher flexibler als derbe Pullover, unter denen es schnell zu warm werden kann. Im Winter jedoch sollte man immer einen dabei haben. Wenn das Wetter ungemütlich wird, können Sie ihn schnell über das Hemd ziehen und sich so effektiv vor Wind und Kälte schützen.

Tipp: Prinzipiell hat sich das Zwiebelsystem, also das tragen mehrere Schichten, beim Wandern sehr bewährt. So kann man schnell auf die ständig wechselnden Wetterbedingungen reagieren.

Unterwäsche und Kopfbedeckung

Auch bei der Unterwäsche sollte man darauf achten, dass sie den Schweiß gut ableitet und den Körper trocken hält.  Baumwolle ist ungeeignet, da sie genau diese Funktion nicht erfüllt, den Schweiß aufnimmt und am Ende unangenehm am Körper klebt.

Einen Sonnenschutz sollten Sie im Sommer immer dabei haben, da besonders der Kopf sowie der Nacken und das Dekolleté besonders stark der Sonne ausgesetzt sind und diese Bereiche viel UV-Strahlung abbekommen. im Winter hingegen ist eine Wollmütze ratsam.

Fotos: pixabay.com und Werbewind - die Agentur

 
Aktuelle Veranstaltungen
Samstag, 23.02.2019
20:00 Uhr Vier-Vereine Faschingsball

Dienstag, 26.02.2019
19:00 bis 12:00 Uhr Winterfest in Balderschwang

Donnerstag, 28.02.2019
13:59 Uhr Großer Faschingsumzug durch den..

Freitag, 01.03.2019
18:00 Uhr Nachtumzug in Schöllang
20:00 Uhr Cometsball in der bigBOX Allgäu

Sonntag, 03.03.2019
05:00 Uhr Sonnenaufgang Schneeschuhtour O..

mehr Veranstaltungen »
Anzeige

Restaurantführer
Sonnenhof
Hotel Restaurant
Hirschegg / Kleinwalsertal
zum Restaurantführer »

NEWS // Aktuelle Meldungen

Welcher Wintersport passt zu Ihnen? Machen Sie jetzt das Quiz

Welcher Wintersport passt zu Ihnen? Machen Sie jetzt das Quiz

Die Osterferien sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Während sie zum Beispiel in Nordrhein-Westfalen erst Mitte April beginnen, so können Familien aus Hamburg mit schulpflichtigen Kind...

weiterlesen

alle Anzeigen

 
» Werbemöglichkeiten      » Impressum      » Datenschutz      » Rechtliche Hinweise © 2007-2019 kleinwalsertal-aktuell.com made by Werbewind.com