Donnerst.14° C
Freitag15° C
Samstag15° C
Sonntag16° C

Hotel
Hotel Garni, Pension, Gasthof
Ferienwohnung
Bauernhof FeWo
Bauernhof Gästezimmer
Gruppenunterkunft
 

Webcams

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Aktuelles » Aktuelle Meldungen
 

Hauskauf und Hausbau - Die Vor- und Nachteile

Für viele ist es ein Traum, dort zu wohnen, wo andere Urlaub machen. In Riezlern, Herschegg, Mittelberg oder Baad gibt es attraktive Grundstücke und außergewöhnliche Häuser – zum Kauf oder auch zur Miete. Für viele Immobilieninteressenten im Kleinwalsertal stellt sich jedoch die Frage, ob sie ein bestehendes Haus kaufen oder ein eigenes Haus bauen sollen.

Die Vor- und Nachteile beim Hausbau

Wenn der Österreicher vom eigenen Haus träumt, dann soll es perfekt sein. Der Hausbau hat den Vorteil, dass man sich das Eigenheim genau nach seinen persönlichen Vorstellungen zimmern kann. Allerdings ist der Bau einer eigenen Immobilie im Hinblick auf die vielen eigenen Entscheidungen, die zu treffen sind, schwieriger und aufwendiger als der Kauf einer Gebrauchtimmobilie. Zunächst müssen ein passendes Grundstück und ein zuverlässiger Bauherr gefunden werden. Wer sich unzureichend im Kleinwalsertal auskennt, sollte sich seriöse Makler wie beispielsweise diesen suchen, um einen Fachmann bei grundlegenden Fragen zu Lage, Preisverhältnis oder Finanzierungsmöglichkeiten zu haben. Auch der Bauherr muss sehr klug gewählt werden, denn oft sind nach der Fertigstellung auftretende Mängel nicht versichert und der Eigentümer bleibt auf den Folgekosten sitzen. Zudem sind die Kosten beim eigenen Hausbau nicht immer übersichtlich. Eine umfassende Absicherung und ein genauer Finanzierungsplan sind daher unabdingbar. Einen ersten Überblick bietet beispielsweise der Baufinanzierungsrechner der ING-DiBa auf dieser Seite.

Die Vorteile im Überblick:

  • Maximale Flexibilität und Verwirklichung des persönlichen Traumhauses
  • Abschätzbare Gesamtkosten
  • Neues Haus bedeutet moderne Materialien, bessere Ökobilanz

Die Tücken im Überblick:

  • Sehr hohes Maß an Eigeninitiative
  • Zeitintensive Suche nach Grundstück und Bauherr
  • Seriösen Bauherren als Partner finden

Das Für und Wider beim Hauskauf


Die meisten Gebrauchthäuser werden bis zu 20 Prozent günstiger angeboten als ein Neubau finanziell beansprucht. Zudem ist die Anschaffung weniger zeitintensiv. Meistens ist der Charme des Gebrauchthauses unbezahlbar, denn dieser erzählt von alten Traditionen und Familiengeschichten. Der reine Preisvergleich sollte jedoch nie ein Entscheidungskriterium für die eigenen vier Wände sein. Bestandsimmobilien, die günstig, aber renovierungsbedürftig sind, entpuppen sich im Nachhinein häufig als teurer als ein Neubau. Meist sind die Sanierungskosten des feuchten Mauerwerks, der veralteten Elektroleitungen oder der modernen Heizungsanlage schwer abzuschätzen. Der Kauf eines Gebrauchthauses sollte daher unbedingt von einem Sachverständigen beurteilt werden. Allgemein gilt: Je mehr man über die Immobilie im Voraus weiß, desto gezielter kann man bei einer Besichtigung auf Schäden und mögliche Folgekosten achten. Wie auch beim Hausbau ist vor dem Hauskauf ein realistischer Finanzierungsplan sehr wichtig.

Die Vorteile im Überblick:

  • Oft günstiger gegenüber Neubau
  • Weniger zeit- und entscheidungsintensiv
  • Keine Kostengefahr durch Bauherren, die insolvent gehen oder pfuschen

Die Tücken im Überblick:

  • Wenig Flexibilität zur Verwirklichung eigener Ideen
  • Renovierungsarbeiten häufig teurer als Neubau
  • Folgekosten durch Mängel unübersichtlich

Bildrechte: Flickr Oleg Brovko 

Bestimmte Rechte vorbehalten

 

 
Aktuelle Veranstaltungen
Sonntag, 21.04.2019
19:04 Uhr Wiedereröffnung im Wilde Männle

Dienstag, 23.04.2019
18:04 Uhr Wiedereröffnung im Wilde Männle

Donnerstag, 25.04.2019
20.00 Uhr Alarm auf Station 6 - Bauernthe..

Freitag, 26.04.2019
20:00 Uhr I am from Austria - Europas grö..

Samstag, 27.04.2019
20:00 Uhr Kemptener Jazzfrühling

Sonntag, 05.05.2019
18:30 Uhr Serenata Italiana 7

mehr Veranstaltungen »
Anzeige

Restaurantführer
Sporthotel Walliser
Restaurant
Hirschegg / Kleinwalsertal
zum Restaurantführer »

NEWS // Aktuelle Meldungen

Nützliche Apps fürs Wandern

Nützliche Apps fürs Wandern

Die Berge sind nicht allein fürs Skifahren da. Auch Bergwandern erfreut sich seit geraumer Zeit großen Zulaufs. Im Kleinwalsertal umfasst das Angebot an Wanderstrecken rund 185 Kilometer. Die Höhenun...

weiterlesen

alle Anzeigen

 
» Werbemöglichkeiten      » Impressum      » Datenschutz      » Rechtliche Hinweise © 2007-2019 kleinwalsertal-aktuell.com made by Werbewind.com