Donnerst.14° C
Freitag15° C
Samstag15° C
Sonntag16° C

Hotel
Hotel Garni, Pension, Gasthof
Ferienwohnung
Bauernhof FeWo
Bauernhof Gästezimmer
Gruppenunterkunft
 

Webcams

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Aktuelles » Aktuelle Meldungen
 

Die Packliste für den Skiurlaub: So landet alles Wichtige im Koffer

Wer in den Skiurlaub fährt,  muss an tausend Sachen denken. Ist das Hotel gebucht? Hat das Auto Winterreifen? Wie werden die Urlaubstage vor Ort gestaltet? Fragen über Fragen geistern in den Tagen vor der Abreise im Kopf herum und dann kommt auch noch der für viele lästigste Akt am Reisen: das Packen!

 

Gerade für kalte Destinationen benötigt man in der Regel mehr Kleidung als für einen Strandurlaub, für den häufig nur eine Badehose oder ein Bikini, Flipflops und kurze Hosen und T-Shirts eingepackt werden müssen. Soll sich am kalten Reiseort auch noch sportlich betätigt werden, wird es schnell kompliziert. Schließlich braucht man für das Skifahren andere Kleidung als für den Urlaubsalltag und neben den Skiklamotten gehört auch noch die Skiausrüstung ins Gepäck. Damit Winterurlauber stressfrei in den Urlaub starten und sichergehen können, nichts vergessen zu haben, hilft eine Packliste beim Bestücken des Koffers.

Skiausrüstung:

  • Skier
  • Skistöcke
  • Helm
  • Klettverschlusshalter für die Skier
  • Skischuhe
  • Skibrille oder Sonnenbrille
  • Skiunterwäsche
  • Rucksack
  • Skisocken
  • Skijacke
  • Skihose
  • Mütze
  • Handschuhe
  • Schal

Kleidung:

  • Unterhosen
  • Unterhemden
  • Socken
  • Fleecejacke
  • Pullover
  • Hemden
  • T-Shirts/Tops
  • Softshelljacke
  • Jeans
  • Gürtel
  • Badekleidung
  • Badelatschen (Flipflops oder andere Schuhe für Sauna- und Badelandschaften)
  • Wasserfeste, warme Schuhe

Kosmetik und Hygieneartikel:

  • Zahnpasta
  • Shampoo
  • Deo
  • Zahnbürste
  • Waschlappen
  • Lippenpflege mit Lichtschutzfaktor
  • Creme

Weitere wichtige Utensilien, die ins Gepäck gehören:

  • Taschenlampe
  • Batterien
  • Taschenmesser
  • Kleines Fernglas
  • Handy
  • Handy-Ladegerät
  • Kamera
  • Verband
  • Blasenpflaster
  • Schmerzmittel
  • Salbe gegen Schwellungen
  • Rescuetropfen
  • Persönliche Medikamente

 

Woran Skiurlauber noch denken sollten:

  • Ausweis
  • Reisedokumente wie z. B. Hotelvoucher
  • Führerschein
  • Wichtige Telefonnummern
  • Adressen von Freunden für Postkarten
  • Versicherungen wie z.B. Auslandskrankenversicherung
  • Wanderpass
  • Alpenverein Ausweis
  • Bargeld
  • Kugelschreiber und kleinen Block
  • EC- oder Kreditkarte
  • Wohnungsschlüssel
  • Bücher/EBook
  • Rucksack

 

 

Minimalistisch zu packen reduziert den Stress

Liegt diese Liste neben dem leeren Koffer, kann hinter jedem eingepackten Kleidungsstück oder Utensil ein Häkchen gemacht werden. Auf diese Weise wird nichts vergessen und der Start in den Urlaub wird maximal entspannt. Selbstverständlich kann diese Liste auch im Vorfeld noch beliebig erweitert werden und durch persönliche Gegenstände, die unbedingt ins Gepäck gehören, ergänzt werden. Wer sich rechtzeitig Gedanken über die Kleidung macht, die er mit in den Urlaub nehmen möchte, wird merken, dass sich das Packen gänzlich stressfrei gestaltet.

Wichtig ist auch, dass nicht zu viel mitgenommen und nicht für jede Eventualität noch ein extra Pullover, ein extra Hemd oder extra Schuhe mitgenommen werden. Diese Teile kosten wertvollen Platz und sind am Ende genau das, was das Packen so stressig macht. Wer sich alles überlegt, was kommen könnte und für welchen Moment man welches Kleidungsstück eventuell gebrauchen könnte wird schnell merken, dass er gar nicht zum Ende kommt und am liebsten den gesamten Kleiderschrank einpacken möchte.

Die Skiausrüstung kann auch geliehen werden

Natürlich ist die Skiausrüstung bei einem Skiurlaub Pflicht und auch Wechselkleidung für die Abende oder Tage, die nicht auf der Piste verbracht werden, sind nötig. Diese kann aber auch jederzeit gewaschen werden, sodass es reichen kann nur zwei Hemden mitzunehmen, anstatt fünf. Das Gepäck wird auf diese Weise reduziert und der Aufwand beim Packen minimiert sich.

Wer übrigens keine eigene Skiausrüstung besitzt, kann diese in der Regel in den Skigebieten auch vor Ort gegen eine Gebühr leihen. Gerade wenn man zum ersten Mal Skiurlaub macht und noch nicht weiß, ob einem dieser Sport gefällt, macht das Sinn. Für Skiurlauber, die regelmäßig Skifahren gehen, ist eine eigene Ausrüstung aber auf Dauer sowohl kostengünstiger als auch angenehmer. Die eigenen Sachen passen einfach besser und man fühlt sich wohler in den eigenen Schuhen und auf den eigenen Skiern.

Fotos: Privat | Duffner, Gustl; Fotolia © John Tomaselli - Fotolia.com

 
Aktuelle Veranstaltungen
Sonntag, 21.04.2019
19:04 Uhr Wiedereröffnung im Wilde Männle

Dienstag, 23.04.2019
18:04 Uhr Wiedereröffnung im Wilde Männle

Donnerstag, 25.04.2019
20.00 Uhr Alarm auf Station 6 - Bauernthe..

Freitag, 26.04.2019
20:00 Uhr I am from Austria - Europas grö..

Samstag, 27.04.2019
20:00 Uhr Kemptener Jazzfrühling

Sonntag, 05.05.2019
18:30 Uhr Serenata Italiana 7

mehr Veranstaltungen »
Anzeige

Restaurantführer
Sonnenhof
Hotel Restaurant
Hirschegg / Kleinwalsertal
zum Restaurantführer »

NEWS // Aktuelle Meldungen

Nützliche Apps fürs Wandern

Nützliche Apps fürs Wandern

Die Berge sind nicht allein fürs Skifahren da. Auch Bergwandern erfreut sich seit geraumer Zeit großen Zulaufs. Im Kleinwalsertal umfasst das Angebot an Wanderstrecken rund 185 Kilometer. Die Höhenun...

weiterlesen

alle Anzeigen

 
» Werbemöglichkeiten      » Impressum      » Datenschutz      » Rechtliche Hinweise © 2007-2019 kleinwalsertal-aktuell.com made by Werbewind.com