Samstag6° C
Sonntag8° C
Montag10° C
Dienstag13° C

Hotel
Hotel Garni, Pension, Gasthof
Ferienwohnung
Bauernhof FeWo
Bauernhof Gästezimmer
Gruppenunterkunft
 

Newsletter
Skilifte: von in Betrieb
Schneehöhe: von cm bis cm

Webcams

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Aktuelles » Aktuelle Meldungen
 

Autofahren im Winter - Das müssen Sie beachten!

Autofahrer müssen im Winter mit sehr schwierigen Straßenverhältnissen wie Schnee und Glatteis rechnen. Nachfolgend werden die besten Tipps erläutert, was es alles zu beachten gibt und wie das Fahrzeug für diese Witterungsverhältnisse ausreichend gewappnet wird.

Auto und Reifen an die winterlichen Straßenverhältnisse anpassen

Autofahren ist bei winterlichen Wetterverhältnissen völlig anders als bei Sonnenschein im Sommer. Daher müssen das Auto und vor allem die Reifen darauf vorbereitet werden. Das Fahren bei Schnee und Glatteis ist viel gefährlicher, wenn das Auto nicht mit guten Winterreifen und Schneeketten ausgerüstet ist. Der Gummi ist bei Winterreifen weicher und somit besser für die kältere Fahrbahnoberfläche geeignet.

Sommerreifen verlieren im Winter an Elastizität und haften daher schlechter. Die Winterreifen sollten spätestens bei einem Restprofil von vier Millimetern ausgetauscht werden. Damit sind Autofahrer bestens auf winterliche Straßenverhältnisse vorbereitet. Die Unfallgefahr kann dadurch deutlich verringert werden. Natürlich ist es im Winter nicht nur wichtig, das Auto, sondern ebenso das Verhalten auf die schwierigen Bedingungen anzupassen, um sicher unterwegs zu sein.

Alufelgen oder Stahlfelgen für die Winterreifen?

Wer neue Winterreifen für sein Auto benötigt, muss sich entscheiden, ob er Alufelgen oder Stahlfelgen verwendet. Beide haben Vor- und Nachteile. Alu sieht natürlich eleganter aus als Stahl. Die Leichtmetallfelgen sind aufgrund ihrer variablen Gestaltungsmöglichkeiten besonders beliebt.  Die Optik des Fahrzeugs lässt sich damit ganz neu gestalten. Das geringere Gewicht der Reifen sorgt für einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch und damit werden auch die CO2-Emissionen reduziert.

Der Online Reifenhändler Oponeo in Österreich bietet für jedes Fahrzeug die passenden Reifen und Felgen. Alufelgen für Winterreifen verfügen oft über eine Pulverbeschichtung. Damit sind sie gegenüber den verschiedenen Umwelteinflüssen wie Streusalz und Schneematsch widerstandsfähiger. Belege wie Straßenstaub können einfach mit Wasser und falls nötig einem leichten Reinigungsmittel und hartnäckige Verschmutzungen mit einem Hochdruckreiniger beseitigt werden. Eine Pflege der Alufelgen ist im Winter unverzichtbar.

Was gibt es bei Schneeketten zu beachten?

In Deutschland gibt es keine allgemeine Schneekettenpflicht. Doch manche Strecken dürfen bei winterlicher Witterung lediglich mit Schneeketten befahren werden. Die entsprechenden Bereiche sind mit einem blauen, runden Verkehrsschild gekennzeichnet. Darauf ist ein Reifen mit Schneeketten zu sehen. In diesen Gebieten muss mit Schneeketten gefahren werden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 km/h. Spätestens bei einem geplanten Urlaub in den Bergen sollten die Schneeketten im Auto aufbewahrt werden. In Österreich herrscht von November bis April generell eine Schneekettenpflicht. Die Schneeketten müssen zur Größe und Breite der Reifen passen.

Zusammenfassung

Winterreifen sind bei Schnee, Schneematsch, Glatteis oder anderen widrigen Straßenverhältnissen unverzichtbar. Wer mit Sommerreifen unterwegs ist, riskiert nicht nur ein Bußgeld, sondern muss bei einem Unfall zudem mit erheblichen Leistungskürzungen beim Versicherungsunternehmen rechnen. Daneben ist es in gekennzeichneten Gebieten erforderlich, mit Schneeketten zu fahren. Dies ist am runden, blauen Schild mit den Reifen und Schneeketten erkennbar.

Vereiste Scheiben müssen vor Fahrbeginn frei gekratzt werden. Bei schlechtem Wetter sollte mit Abblendlicht gefahren werden, um für ausreichend Sichtbarkeit zu sorgen. Ein angemessenes, sicheres und vorausschauendes Fahren sollte im Winter selbstverständlich sein. Überhöhte Geschwindigkeit kann im Winter sehr schwerwiegende Folgen haben und muss daher unbedingt vermieden werden.

 
Aktuelle Veranstaltungen
Samstag, 23.02.2019
20:00 Uhr Vier-Vereine Faschingsball

Dienstag, 26.02.2019
19:00 bis 12:00 Uhr Winterfest in Balderschwang

Donnerstag, 28.02.2019
13:59 Uhr Großer Faschingsumzug durch den..

Freitag, 01.03.2019
18:00 Uhr Nachtumzug in Schöllang
20:00 Uhr Cometsball in der bigBOX Allgäu

Sonntag, 03.03.2019
05:00 Uhr Sonnenaufgang Schneeschuhtour O..

mehr Veranstaltungen »
Anzeige

Restaurantführer
Sporthotel Walliser
Restaurant
Hirschegg / Kleinwalsertal
zum Restaurantführer »

NEWS // Aktuelle Meldungen

Welcher Wintersport passt zu Ihnen? Machen Sie jetzt das Quiz

Welcher Wintersport passt zu Ihnen? Machen Sie jetzt das Quiz

Die Osterferien sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Während sie zum Beispiel in Nordrhein-Westfalen erst Mitte April beginnen, so können Familien aus Hamburg mit schulpflichtigen Kind...

weiterlesen

alle Anzeigen

 
» Werbemöglichkeiten      » Impressum      » Datenschutz      » Rechtliche Hinweise © 2007-2019 kleinwalsertal-aktuell.com made by Werbewind.com