Mo3 °C° C
Di6 °C° C
Mi9 °C° C
Do7 °C° C

Webcams

Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
Aktuelles » Archiv nach Monaten
 
Newsarchiv
 
16.08.2009
Allgäuer Herbstmilchwochen
Vom 29. August bis 22. November 2009

Warum gibt es die Allgäuer Herbstmilchwochen 2009?

Ziel der Allgäuer Herbstmilchwochen ist es, den Verbrauchern, Touristen und Produzenten bewusst zu machen, wie wertvoll das Lebensmittel Milch ist und wie stark der Einfluss des Einkaufverhaltens jedes Einzelnen den Allgäuer Milchmarkt und die regionale Wirtschaft beeinflusst.
 
Das Allgäu ist das Milchland in Deutschland. Grüne Wiesen und braune Kühe sind Einheimischen wie Touristen ein vertrauter Anblick, Allgäuer Emmentaler und Bergkäse gehören zu unserer Region, wie kaum etwas anderes. Viele Menschen im Allgäu leben direkt oder indirekt von der Milch: landwirtschaftliche Produktion, Verarbeitung zu Käse und anderen Milchprodukten und der Vertrieb über Direktvermarktung, Gastronomie oder Einzelhandel. Auch die Tourismusbranche profitiert neben der gepflegten Kulturlandschaft beispielsweise über den Gesundheitsbereich oder den Alptourismus vom „Milchland Allgäu“.

Welche Angebote aber gibt es in der Region, wie hängen Produktion und Verarbeitung mit dem Vertrieb zusammen und wie kann jeder Einzelne seinen Beitrag leisten, damit dieses „Milchland Allgäu“ und damit die Lebensgrundlage für viele Menschen erhalten bleibt? Nicht nur für die Verbraucher, sondern auch für Touristen und die Produzenten selbst sind diese Zusammenhänge oftmals schwer zu durchschauen. Vielen ist deshalb nicht bewusst, wie wertvoll das Lebensmittel Milch ist und wie stark ihr eigenes Einkaufverhalten den Milchmarkt und damit die regionale Wirtschaft beeinflussen kann.
 
Die „Allgäuer Herbstmilchwochen 2009“ wollen informieren, verbinden, aufrütteln und Perspektiven eröffnen. Die Milch wird im September, Oktober und November 2009 das Thema für ein buntes Programm aus Festen, Ausstellungen, Vorträgen und Kursen bis hin zu Exkursionen sein. Die Produktion, die Produktvielfalt, regionale Wirtschaftskreisläufe und der Einfluss jedes Einzelnen auf diese Kreisläufe sollen veranschaulicht und erlebbar werden.
 
Wer ist verantwortlich für diese Aktion?

Unter der Trägerschaft des Vereins Regio Allgäu e. V. arbeiten

  • die Allgäuer Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kaufbeuren, Kempten und Mindelheim
  • die Geschäftsstellen der vier LEADER-Aktionsgruppen (Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu und Westallgäu) sowie
  • Vertreter der bäuerlichen Organisationen (BBV, BDM, Maschinenring usw.)
Ideengeber für diese Aktion ist Gerhard Hock vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten, bei dem die Fäden zusammenlaufen.
 
 
Auszug aus dem Programmauszug für das Oberallgäu:
  • Sonntag, 30.08.09: in Unterjoch, Alpe Untere Schwande
    ab 11 Uhr Einführung in das Käsereiwesen, kulinarisches
    Highlight: herzhafte und deftige Brotzeiten; Musikalische Umrahmung
  • Donnerstag, 03.09.09: Alpwegparkplatz Hompessen in Oberstaufen 
    08:30 Uhr Alpbesichtigung mit Käserei - Kostprobe, Wanderung zur Biolandalpe Herz, Besichtigung und Verköstigung in der Käserei, Abstieg Kosten: € 5,00
    Anmeldung bis 31.08. bei Xaver Herz, Tel: 08386 / 4735
  • Sonntag, 27.09.09: in Wertach, Knoll´s Baurestube, Marktstraße 10
    von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr: Unsere kleine Schönheits-Farm - Vorführungen über die kosmetische Behandlung mit Milch und Milchprodukten.
    Anmeldung bei Gertrud Knoll, Tel: 08365 / 1333
  • Samstag, 10.10.09: Immenstadt-Diepolz, Allgäuer Bergbauernmuseum
    15:30 Uhr: Museumsführung „Historische Milchwirtschaft im Allgäu“ mit anschließender Käseverkostung
    Kosten: € 5,50
    Anmeldung beim Bergbauernmuseum, Tel: 08320 / 709670
  • Montag, 12.10.09: Kempten, Aelf, Adenauerring 97:
    Die Milch macht´s - Kuhle Tipps und Rezepte für knackige Knochen: Vortrag mit anschließendem Kochkurs. Vortrag 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr; Praxis 19:00 Uhr bis 22:00Uhr
    Kosten: Vortrag € 10,00, Praxis € 22,00 (Es ist auch möglich, nur am Vortrag teilzunehmen. Für Teilnehmer des Praxisteils ist der theoretische Teil Pflicht. Geschirrtuch und Frischhaltebox mitbringen!, für AOK-Versicherte kostenfrei + Lebensmittel nach Anfall)
    Anmeldung bei der AOK, Frau Kahl, Tel: 0831 /25 37-146
  • Mittwoch, 14.10.09: Ofterschwang, Sennerei Hüttenberg, Hüttenberg 9
    13:00 bis 16:30 Uhr: Käse - Bier Intermezzo - auf den Spuren der Käse- und Bierherstellung: Besichtigung der Sennerei Hüttenberg und Hirschbrauerei in Sonthofen mit Käse- und Bierverkostung
    Kosten: € 15,00;
    Anmeldung ab September, VHS Oberallgäu, Tel: 08321 / 667344
  • Freitag, 23.10.09: Immenstadt, Villa Edelweiß, Adolph-Probst-Straße 6
    19:00 bis 22:00 Uhr: Käse sucht Wein - Gourmetseminar erfahren Sie alles von der Käseherstellung bis zu Tipps rund um den optimalen Käse- und Weingenuss
    Kosten: € 40,00
    Anmeldung bei der VHS Oberallgäu, Tel: 08321 /667344
 

Hier geht´s zum kompletten Programm!

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite:www.herbstmilchwochen.de

 
 
 
Aktuelle Veranstaltungen
Samstag, 24.04.2021
bis 22:00 Uhr Kemptener Jazzfrühling 2021

Samstag, 01.05.2021
Maibaumaufstellen im Allgäu

Sonntag, 09.05.2021
ISU Adult Competition 2021

Donnerstag, 13.05.2021
20:00 Uhr Luise Kinseher - Mamma Mia Bava..

Dienstag, 18.05.2021
20:00 Uhr Ein Kuss - Antonio Ligabue

Freitag, 21.05.2021
20:00 Uhr CUBA BOARISCHE Tradicional

mehr Veranstaltungen »
Restaurantführer
Hotel Restaurant Alte Krone

Mittelberg / Kleinwalsertal
zum Restaurantführer »

NEWS // Aktuelle Meldungen
alle Anzeigen

 
» Werbemöglichkeiten      » Impressum      » Datenschutz      » Rechtliche Hinweise © 2007-2021 kleinwalsertal-aktuell.com made by Werbewind.com